Spezialisierung der sonderwirtschaftszone technologisch-innovativer art «Almaz”

Die Region Saratow ist das größte Industrie-, Wissenschafts- und Bildungszentrum des Wolga-Bundesdistrikts, das in vielen Wirtschaftsbereichen traditionell Hochtechnologien einführt.

Ziel der SWZ ist es, High-Tech-Cluster für die Bedürfnisse des militärisch-industriellen Komplexes der Russischen Föderation, der Luft- und Raumfahrt, der Energie- und Gasindustrie sowie der Versorgungsunternehmen zu bilden; private Investitionen in die Schaffung einer neuen Produktion moderner wettbewerbsfähiger Produkte anzuregen und die weitere Entwicklung der Region Saratow auf der Grundlage ihrer Wettbewerbsvorteile und der gesammelten Erfahrung bei der Umsetzung großer Investitionsprojekte.

Die vorrangigen Bereiche der SWZ TIA der Region Saratow sind: Entwicklung:
der Mikroelektronik
(auch für die Bedürfnisse der Energietechnik)
der Funkelektronik
(für die Bedürfnisse des militärisch-industriellen Komplexes der Russischen Föderation, der Luft- und Raumfahrt, der Energie- und Gasindustrie)
der Elektrochemie- und Kabelindustrie
Die vorrangigen Branchen für Importsubstitution sind:
herstellung von Geräten für die Lebensmittelindustrie
Schwermaschinenbau
energie-Maschinenbau
elektrochemische Industrie
Kabelindustrie
öl-und Gas-Maschinenbau
werkzeugmaschinen-und Werkzeugindustrie
schiffbau-Ausrüstung (bei Schiffskomponenten)
radioelektronische Industrie
chemische und petrochemische Industrie
Pharmaindustrie
Medizintechnik
konventionelle Rüstungsindustrie
zivile Flugzeugbau
Motorenbau
zubehör und Ausrüstung für den Transportmaschinenbau

Karte der SWZ “Almaz”

Die Sonderwirtschaftszone technologisch-innovativer Art wurde auf dem Gebiet der Stadt Saratow, der Stadtteile Engels und Balakowo der Region Saratow gebildet.

Map_De
Die Gesamtfläche der SWZ beträgt 118,7 Hektar, einschliesslich:
  • Das Grundstück Nr. 1 (Saratow) wurde auf Kosten von 6 Grundstücken der AG “WPB(Wissenschaftlicher Produktionsbetrieb ) “Almaz” mit einer Gesamtfläche von 13,6 Hektar angelegt;
  • Das Grundstück Nr.2 (Saratow) wurde auf Kosten von 12 Grundstücken der AG “WPB “Kontakt” mit einer Gesamtfläche von 39,8 Hektar angelegt;
  • Das Grundstück Nr.3 “Technopark” (Saratow) wurde auf Kosten von 2 Grundstücken der AG “ Zentrales Forschungsinstitut für Messtechnik” und der AG “Saratowelektronprojekt” mit einer Gesamtfläche von 2,3 Hektar angelegt;
  • Das Grundstück Nr.4 (Engels) wurde auf Kosten des Grundstückes der GmbH “Signal-Immobilien” mit einer Gesamtfläche von 9,14 Hektar angelegt;
  • Das Grundstück Nr.5 (Balakowo) - Das Grundstück der Gemeinde Bykovo-Otrogsky des Bezirks Balakowo in der Region Saratow befindet sich in kommunalem Besitz und hat eine Fläche von 53,9 Hektar.

Infrastruktur

icon_it
INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSINFRASTRUKTUR

Webseite der Aktiengesellschaft “ WPB“Almaz”

Die Abdeckung von Mobilfunknetzen 2G, 3G, 4G,
Die Betreiber: MegaFon, MTS, Beeline, Tele2
Lineare Objekte der Telekommunikationsinfrastruktur öffentliche AG "MTS", GmbH"RENETKOM", GmbH"STsTS"

Webseite der AG “WPB “Kontakt”

Die Miete: Die Abdeckung von Mobilfunknetzen 2G, 3G, 4G,
Die Betreiber: MegaFon, MTS, Beeline, Tele2
Lineare Objekte der Telekommunikationsinfrastruktur öffentliche AG “MTS”, GmbH “RENETKOM”, GmbH “STsTS”

Webseite der AG “TcNIIIA” (Zentrales Forschungsinstitut für Messgeräte), Webseite der AG “SEP”(Saratowelektronprojekt”

Die Abdeckung von Mobilfunknetzen 2G, 3G, 4G,
Die Betreiber: MegaFon, MTS, Beeline, Tele2
Lineare Objekte der Telekommunikationsinfrastruktur öffentliche AG” MTS”, GmbH “RENETKOM”, GmbH “Rostelekom”, GmbH “STsTs”(Saratow digitale Telefonnetz)

Das Grundstück auf dem Gelände der GmbH EPO (Engels Gerätebauverein) “Signal”

Die Abdeckung von Mobilfunknetzen 2G, 3G, 4G,
Die Betreiber: MegaFon, MTS, Beeline, Tele2
Lineare Objekte der Telekommunikationsinfrastruktur GmbH “Pokrowsky Funktelefon”

Das Grundstück in der Region Balakowo

Die Abdeckung von Mobilfunknetzen 2G, 3G, 4G,
Die Betreiber: MegaFon, MTS, Beeline, Tele2
Lineare Objekte der Kommunikationsinfrastruktur der AG “Chemikom+”

icon_ito
ENGINEERING UND TECHNISCHER SUPPORT
 Ultimative KraftFreie Energie
Stromversorgung von Stromversorgungsanlagen93,1 -   MW/St.72,1
Kapazität von Wasserversorgungsanlagen37 -   м3/St.18
Abwasserkapazität 37 -  м3/St.18
Kapazität von Gasversorgungsanlagen-   м3/St.-
Kapazität der Wärmeversorgungsanlagen 55,3 - Gkal/St.34,3
 Ultimative Kraft Freie Energie
Stromversorgung von Stromversorgungsanlagen21 -   MW/St.17
Kapazität von Wasserversorgungsanlagen8 -   м3/St.8
Abwasserkapazität 8 -  м3/St.8
Kapazität von Gasversorgungsanlagen 10000 -   м3/St.6000
Kapazität der Wärmeversorgungsanlagen 15- Gkal/St.5
 Ultimative Kraft Freie Energie
Stromversorgung von Stromversorgungsanlagen13 -   MW/St.13
Kapazität von Wasserversorgungsanlagen-   м3/St. 
Abwasserkapazität -  м3/St. 
Kapazität von Gasversorgungsanlagen-   м3/St. 
Kapazität der Wärmeversorgungsanlagen - Gkal/St. 
icon_02b
INNOVATIVE INFRASTRUKTUR
  • Business-Inkubator;
  • AG “Entwicklungskörperschaft der Region Saratow”;
  • Maßnahmen zur Unterstützung von Unternehmen in der Region Saratow;
  • Technopark TsNIIIA (Zentrales Forschungsinstitut für Messgeräte);
  • TsPTI (Unterstützungszentrum für technologische Innovationen);
  • Nationales staatliches Forschungsinstitut namens N.G.Tschernischewsky;
  • Staatliche technische Saratow-Universität namens Gagarin.
icon_zoll
ZOLLINFRASTRUKTUR
  • Zollperimeter mit Videoüberwachungssystem;
  • Checkpoint und Fahrzeugkontrolle: Kontrollpunkt, Suchbereich, Fahrzeugkontrollstelle u.a.;
  • Büroräume für Zollbehörde mit Telekommunikationmitteln ausgestattet.

VORZÜGE

Steuer- und Zollzahlungen

Kontakte

141190, Region Moskau, Fryazino
Wokzalnaya str., 2a
+7 (495) 465-86-47
info-oez@istokmw.ru

410033, Saratow
Panfilowa str., 1
+7 (495) 465-86-47
info-oez@istokmw.ru